„Ein Ton durchdringt die Stille, behütend und fordernd zugleich. Ein immerwährendes Versprechen, gegeben als die Zeit noch keinen Namen hatte, weil dieser belanglos gewesen wäre. Neues entsteht und nimmt den Platz des Vergangenen ein. Findet die Weisheit dessen, das einst war und längst vergangen ist.“ 

Viele Jahre sind vergangen, seitdem der letzte Eredh’Tir auf Truul verging. Bevor er in den ewigen Kreislauf der Natur überging, überreichte er den dortigen Reisenden einen Samen, auf den sie aufpassen sollten, mit der Bitte, ihn zu beschützen und wenn die Zeit gekommen ist, einzupflanzen. Nun ist es so weit! Die Schale des Samens ist mit feinen Rissen überzogen und es scheint der Moment gekommen zu sein, ihn endlich einzupflanzen. Doch wie jede Aufgabe, die leicht anmutet, hält auch diese viele Tücken bereit und Herausforderungen, die gemeistert werden wollen. Die Reise führt nach Fuins Ruh, einer kleinen Siedlung in der Nähe von Tieftann. Den Geschichten zufolge war dies einst der Hain eines alten Baumhirten. Durchdrungen und geleitet von seiner Macht, gedieh der kleine Ort zu einem Refugium des Gleichgewichts und Weisheit. Nachdem der Baumhirte vergangen war, erlosch der einstige Glanz und vielbeinige Schatten begannen sich in den dunklen Wäldern zu rühren. Begehrlichkeiten erwachten und die Brut eines alten Feindes kroch aus der Vergessenheit empor, um zu fordern, was ihr zusteht. Werdet ihr die Herausforderung annehmen und euch der Aufgabe stellen, die vor euch liegt?

Krieg der Runen

DAS LIED DES WALDES

13.07.2023 bis 16.07.2023 | 97792 Riedenberg

Besondere Situationen verlangen nach neuen Ideen und Wegen, die man gehen muss. Nachdem unsere Con-Reihe „Krieg der Runen“ erst wieder im Jahr 2024 regulär stattfinden kann, haben wir uns dazu entschlossen, auf das Feedback unserer großartigen Gemeinschaft hörend, eine neue „Zwischen-Con-Reihe“ einzuführen. Diese wird unter dem Titel „Das Lied …“ geführt und Raum für viele Dinge bieten, die auf unserer Großveranstaltung aus dem Fokus geraten.

Den Auftakt mach „Das Lied des Waldes“ von Donnerstag, den 13.07.2023 bis Sonntag, den 16.07.2023 im wunderschönen Riedenberg (97792) an der malerischen Rhön. Der Jugendzeltplatz Farnsberg verfügt über Hütten mit Schlafplätzen, einigen Zeltflächen in unmittelbarer Nähe zum Hauptplatz, Sanitäre Anlagen nach Geschlecht getrennt (weiblich/männlich), einer Küche, die allen Teilnehmer:Innen der Veranstaltung zur Verfügung steht sowie einer kleinen und gemütlichen Taverne, die von uns betrieben wird. Natürlich sorgen wir für die bei uns gewohnte Infrastruktur mit Kühlcontainer für Lebensmittel, Abfallcontainer und Festzeltgarnituren, die im Vorfeld bestellt werden können.

Wir haben eingeschränkte Platzkapazitäten hinsichtlich der Zahl der Teilnehmer:Innen. Insgesamt stehen uns 60 Hüttenplätze für SC, 25 Hüttenplätze für NSC und 30 Plätze auf dem Zeltplatz zur Verfügung. Aus diesem Grund, um die Vergabe dieser Plätze fair und gerecht zu gestalten, werden wir nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, weint zuletzt“ vorgehen. Wir reservieren keine Teilnahmeplätze und beginnen mit dem Ticketvorverkauf am 19.11.2022 um 11:00 Uhr. Der Ticketshop steht euch unter www.nebellan.de zur Verfügung.

Was erwartet euch? Ein spannendes und klassisches Fantasy-Abenteuer LARP mit einer hohen Dichte an Aufgaben und Herausforderungen, die angenommen werden können, viel Hintergrundwissen über Truul, ein zauberhaftes Ambiente, tolle Mitspieler:Innen, neue Herausforderungen und Gefahren sowie die Enthüllung von neuen Apparaturen aus der Schmiede des legendären Runenmeisters Agador von Siebenheim.

Wir freuen uns sehr auf euch!

SC TICKET

Hüttenplatz
125
  • Frühanreise 12.07.2023
  • Hüttenplatz (Betten, Strom)
  • Selbstverpflegung (Küche)
HAUSPLATZ

SC TICKET

Zeltplatz
100
  • Frühanreise 12.07.2023
  • Eigene Zelte
  • Selbstverpflegung (Küche)
ZELT

NSC TICKET

Hüttenplatz
45
  • Frühanreise 12.07.2023
  • Hüttenplatz (Betten, Strom)
  • Teilverpflegung
HAUSPLATZ
Cookie Consent mit Real Cookie Banner